Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Massiv und koordiniert“: Hacker-Angriff auf Macrons Team
Extra „Massiv und koordiniert“: Hacker-Angriff auf Macrons Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 06.05.2017
Anzeige
Paris

Kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl sorgt ein Hacker-Angriff auf die Bewegung des favorisierten Kandidaten Emmanuel Macron für Aufregung. Bei der „massiven und koordinierten“ Attacke seien E-Mails, Verträge sowie andere interne Dokumente erbeutet und später ins Internet gestellt worden, um „En Marche!“ zu schaden, teilte Macrons Wahlkampfteam in der Nacht mit. Es handele sich um einen gezielten Versuch, die französische Präsidentschaftswahl zu destabilisieren. Die Dokumente waren den Angaben zufolge schon vor einigen Wochen entwendet worden.

dpa

Mehr zum Thema

Beim letzten direkten Zusammentreffen der beiden französischen Präsidentschaftskandidaten geht es heftig zur Sache. Die Fernsehdebatte macht klar: Frankreich steht vor einer Richtungsentscheidung zwischen zwei Weltanschauungen.

04.05.2017

Am Sonntag wählt Frankreich sein neues Staatsoberhaupt - und Europa bangt mit. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen steht kurz vor der Schicksalswahl zu ihren harten Attacken.

05.05.2017

Die Bewegung des französischen Präsidentschaftsfavoriten Emmanuel Macron ist nach eigenen Angaben Ziel eines massiven Hacking-Angriffs geworden.

06.05.2017
Anzeige