Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Massive Kritik im Bundestag an Erdogan - Steinmeier in der Türkei
Extra Massive Kritik im Bundestag an Erdogan - Steinmeier in der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 10.11.2016
Anzeige
Berlin

Deutschland will sich trotz der jüngsten Verhaftungswelle gegen Oppositionsabgeordnete und Journalisten wieder um engere Kontakte zur Türkei bemühen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier fliegt dazu kommende Woche erstmals seit dem Putschversuch nach Ankara. Im Bundestag gab es von allen Parteien Kritik am Vorgehen des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Steinmeier machte deutlich, dass die Bundesregierung mit Erdogans Politik nicht einverstanden ist. Die Türkei stehe heute an einer „Wegscheide“, ob sie sich weiter in Richtung Demokratie entwickele oder nicht.

dpa

Mehr zum Thema

Die pro-kurdische HDP beklagt nach der Verhaftung ihrer Abgeordneten den „schwärzesten Angriff in der Geschichte unserer demokratischen Politik“. Die Partei warnt vor einer „Diktatur“ in der Türkei - und reagiert mit einer drastischen Maßnahme.

07.11.2016

Während aus bereits vom IS befreiten Teilen Mossuls die Flüchtlinge strömen, töten Selbstmordattentäter viele Menschen. Die Terrormiliz ist stärker unter Druck denn je, nachdem ein kurdisches Bündnis nun auch eine Offensive auf die syrische Hochburg Al-Rakka gestartet hat.

07.11.2016

Das Vorgehen der türkischen Regierung erinnert Luxemburgs Außenminister Asselborn an die „Nazi-Herrschaft“. Der türkische EU-Minister Celik vergleicht das Vorgehen dagegen mit dem „Kampf gegen die Nazis“ - und wirbt unbeirrt für eine EU-Vollmitgliedschaft.

08.11.2016
Anzeige