Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mecklenburg-Vorpommern wählt einen neuen Landtag
Extra Mecklenburg-Vorpommern wählt einen neuen Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 04.09.2016
Anzeige
Schwerin

Gut 1,3 Millionen Bürger in Mecklenburg-Vorpommern sind heute zur Wahl eines neuen Landtags aufgerufen. Umfragen sahen die SPD zuletzt mit 28 Prozent vorn. Das wäre ein herber Verlust im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren. Damals gewannen die Sozialdemokraten mit 35,6 Prozent. Mit Spannung wird das Abschneiden der AfD erwartet. Sie könnte Umfragen zufolge aus dem Stand mit mehr als 20 Prozent als zweitstärkste Kraft vor der CDU für die nächsten fünf Jahre ins Schweriner Schloss einziehen.

dpa

Mehr zum Thema

Wahlkampfendspurt in Mecklenburg-Vorpommern: Angesichts starker Umfragewerte für die AfD versuchen SPD, Linke und CDU noch einmal mit Politikprominenz Wähler zu mobilisieren.

02.09.2016

Wer regiert in den nächsten fünf Jahren in Mecklenburg-Vorpommern? Darüber entscheiden die Bürger am Sonntag bei der Landtagswahl. Am Abend könnte viele lange Gesichter geben.

03.09.2016

Die CDU beendet heute als letzte Partei in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Kundgebung den Landtagswahlkampf. Zu der Veranstaltung in Bad Doberan wird erneut auch CDU-Chefin Angela Merkel erwartet.

03.09.2016
Anzeige