Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medien: 140 Festnahmebefehle gegen Richter und Staatsanwälte
Extra Medien: 140 Festnahmebefehle gegen Richter und Staatsanwälte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 17.07.2016
Anzeige

Istanbul (dpa) – Gegen 140 Richter und Staatsanwälte in der Türkei sind offenbar Festnahmebefehle ergangen. Mehrere türkische Medien berichteten in der Nacht, dass die Richter und Staatsanwälte aus Istanbul der Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation und Beteiligung am Putschversuch beschuldigt würden. Den Berichten zufolge sollen Wohnungen und Büros der Beschuldigten durchsucht werden. Gestern waren nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei nach Angaben aus Regierungskreisen bereits zwei Mitglieder des Verfassungsgerichts in Ankara festgenommen worden.

Mehr zum Thema

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

18.07.2016

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

23.07.2016

Putschversuch in der Türkei: Militärs versuchen, Präsident Erdogan zu stürzen - der wehrt sich. In der größten Stadt des Landes herrscht Chaos.

23.07.2016
Anzeige