Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medien-Lob für Merkel nach Antrittsbesuch bei Trump
Extra Medien-Lob für Merkel nach Antrittsbesuch bei Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 18.03.2017

Berlin (dpa) Ein so einhelliges Lob bekommen Politiker selten. Kanzlerin Merkel hat ihren Antrittsbesuch bei US-Präsident Trump nach Einschätzung von Medien mit Erfolg über die Bühne gebracht. In deutschen Kommentaren wird vor allem gelobt, dass Merkel die Bedeutung offener Grenzen und eines freien Welthandels thematisierte. Ausländische Medien stellen das Treffen in einen größeren Zusammenhang. Die „New York Times“ kommentierte: Der große Zerstörer trete der letzten Verteidigerin der liberalen Weltordnung gegenüber.

Mehr zum Thema
Politik Kennenlernen in Washington - Was Merkel und Trump bewegt

Handel, Nato, Russland, Werte - und vor allem Vertrauen. Beim ersten Treffen von Merkel und Trump geht es um viel. Die entscheidende Frage wird wohl sein, ob die beiden einen Draht zueinander finden.

13.03.2017
Politik Erstes Treffen mit Trump - Merkel reist nach Washington

Die Erwartungen sind groß, wenn die Kanzlerin am Freitag erstmals mit dem neuen US-Präsidenten zusammentrifft. Nicht nur in der Heimat. Trump verlangt von den Nato-Partnern deutlich höhere Militärausgaben. Der deutsche Vizekanzler nennt solche Vorstellungen „idiotisch“.

16.03.2017

Eine Sturmwarnung hatte die Reise der Kanzlerin zum US-Präsidenten verhindert. Nun ist die Aussicht auf Schönwetter besser. Aber politisch? Heikle Themen sind beim ersten Treffen zu besprechen. Kurz vorher setzt Merkel schon einmal einen kleinen Nadelstich.

16.03.2017