Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medikament zur HIV-Prophylaxe in EU zugelassen
Extra Medikament zur HIV-Prophylaxe in EU zugelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 01.09.2016
Anzeige
Berlin

Menschen mit hohem Risiko einer HIV-Infektion können sich künftig auch hierzulande mit dem Medikament „Truvada“ schützen. Die EU-Kommission habe das Mittel unter Auflagen zugelassen, sagte ein Sprecher in Brüssel. Die tägliche Einnahme der Pille soll das Risiko senken, sich mit HIV zu infizieren. Als Anwender kommt nach Angaben der Deutschen Aids-Gesellschaft eine kleine Gruppe infrage: Männer und Transgender, die ungeschützten Sex mit häufig wechselnden Männern haben sowie Partner unbehandelter HIV-Infizierter.

dpa

Mehr zum Thema

Das Zika-Virus breitet sich weiter aus. Erstmals konnte Singapur jetzt Ansteckungen innerhalb des Stadtstaats nachweisen.

07.09.2016

Mit einem gewaltigen Steuerbescheid von potenziell mehr als 13 Milliarden Euro für Apple setzt die EU-Kommission ein Ausrufezeichen. Die Steuerdeals von Irland mit Apple seien illegal. Die irische Regierung und der US-Konzern wollen die Entscheidung anfechten.

06.09.2016

Alzheimer ist bislang nicht heilbar. Eine neue Therapie reduziert zumindest die typischen Ablagerungen, die bei Patienten im Gehirn auftreten. Experten warnen jedoch vor verfrühter Euphorie.

16.09.2016
Anzeige