Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mehr 11 000 Flüchtlinge in vier Tagen im Mittelmeer gerettet
Extra Mehr 11 000 Flüchtlinge in vier Tagen im Mittelmeer gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 26.06.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Rettungskräfte im Mittelmeer haben in den vergangenen vier Tagen mehr als 11 000 Migranten aus Seenot gerettet, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet. Allein heute wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache 3300 bei verschiedenen Einsätzen auf etlichen Schlauchbooten vor der Küste Libyens aufgegriffen. Seit die Balkanroute geschlossen wurde, ist der Flüchtlingszustrom nach Griechenland zurückgegangen. Gleichzeitig ist die Zahl der Bootsflüchtlinge über das Mittelmeer jedoch gestiegen.

Mehr zum Thema

Die EU will den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa mithilfe neuer Milliarden-Investitionen bremsen.

22.06.2016

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die EU scharf angegriffen und ein Referendum über die Fortsetzung der Beitrittsgespräche seines Landes ins Spiel gebracht.

23.06.2016

Der türkische Staatspräsident Erdogan poltert erneut gegen Europa. Nun erwägt er ein Referendum über die Fortsetzung der EU-Beitrittsgespräche der Türkei nach britischem Vorbild. Streit gibt es außerdem mit Deutschland - schon wieder.

24.06.2016
Anzeige