Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mehr als 100 Flüchtlinge stürmen in Ceuta auf spanisches Gebiet
Extra Mehr als 100 Flüchtlinge stürmen in Ceuta auf spanisches Gebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 24.04.2016
Anzeige
Madrid

Beim ersten Massenansturm in diesem Jahr auf Ceuta sind mehr als 1001 Flüchtlinge in die spanische Nordafrika-Exklave gelangt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe unter Berufung auf die Behörden berichtete, waren an dem Massenansturm rund 250 Afrikaner beteiligt. Die Flüchtlinge - allesamt Männer - hätten die guten Seebedingungen ausgenutzt, um vormittags am Strand-Grenzübergang Benzú übers Meer nach Ceuta zu gelangen. Sieben Flüchtlinge hätten sich bei der Aktion verletzt worden, hieß es.

dpa

Mehr zum Thema

Tagelang wurde über das mögliche Kentern eines Flüchtlingsbootes im Mittelmeer gerätselt. Nun bestätigen Organisationen das Drama unter Berufung auf Überlebende. Bis zu 500 Menschen sollen ertrunken sein.

22.04.2016

Das Feilschen geht weiter. Wieder einmal gehen Bund und Länder ohne Einigung über die Kosten für die Versorgung und Integration von Flüchtlingen auseinander. In gut fünf Wochen soll eine Lösung stehen. Klappt das? Und was wird aus dem Integrationsgesetz?

23.04.2016

Keine 24 Stunden vor ihrem Türkei-Besuch vollzieht die Kanzlerin in der Staatsaffäre Böhmermann eine bemerkenswerte Wende. Das ändert nichts an den Ermittlungen gegen den Satiriker. Ankara dürfte das trotzdem nicht gefallen.

30.04.2016
Anzeige