Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mehrheit gegen Benachteiligung von Flüchtlingskindern
Extra Mehrheit gegen Benachteiligung von Flüchtlingskindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 16.09.2016
Anzeige
Berlin

Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung wollen gleiche Rechte und Chancen für Flüchtlingskinder und in Deutschland geborene Kinder. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerks. Demnach sind 69 Prozent der Befragten der Ansicht, dass die Situation von Flüchtlingskindern verbessert werden sollte. Das sind zwei Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Das Kinderhilfswerk kritisiert unter anderem, dass Flüchtlingskinder in Deutschland systematisch ausgegrenzt würden.

dpa

Mehr zum Thema

Der ehemalige afghanische Präsident Hamid Karsai hat die afghanischen Flüchtlinge in Deutschland zur Rückkehr in ihre Heimat aufgerufen.

11.09.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat den Eindruck eines Versagens der Regierung in der Flüchtlingskrise zurückgewiesen.

21.09.2016

CDU und CSU befeuern ihren Streit über die Flüchtlingskrise nahezu täglich - ein Bruch der Schwesterparteien befürchtet Finanzminister Schäuble aber nicht. Er mahnt jedoch Einigkeit in der Union an.

16.09.2016
Anzeige