Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel: Europa schafft das - EU-Türkei-Pakt unumkehrbar
Extra Merkel: Europa schafft das - EU-Türkei-Pakt unumkehrbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 18.03.2016
Anzeige
Brüssel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die EU-Türkei- Vereinbarung als klare Botschaft an Flüchtlinge gewertet, sich nicht auf den Weg nach Europa zu machen. Nach dem 20. März werde die Türkei jeden irregulären Migranten zurücknehmen. „Das heißt, wer sich auf diesen gefährlichen Weg begibt, riskiert nicht nur sein Leben, sondern hat eben auch keine Aussicht auf Erfolg“, sagte Merkel nach Ende des Gipfels in Brüssel. Die in Griechenland an der Grenze zu Mazedonien ausharrenden Flüchtlinge forderte Merkel auf, der Regierung in Athen zu vertrauen. Sie könnten sich in Unterkünfte begeben, wo die Bedingungen besser seien.

dpa

Mehr zum Thema

Die Botschaft war deutlich: „Kommen Sie nicht nach Europa“, hat Gipfelchef Donald Tusk den Flüchtlingen jüngst zugerufen. Doch Appelle reichen nicht, die EU setzt auf Abschreckung. Ist der geplante Deal mit Ankara rechtens?

24.03.2016

Wieder ein EU-Gipfel, nach nur zehn Tagen. Wieder geht es um die Vereinbarung mit Ankara um die Eindämmung des Flüchtlingszustroms. Auf den EU-Chefs lastet riesiger Erfolgsdruck.

18.03.2016

Beim Gipfel ringen die 28 EU-Staaten um einen Flüchtlingspakt mit der Türkei. Das Abkommen ist wegen rechticher Vorbehalte umstritten. Einwände kommen dabei nicht nur aus Osteuropa.

24.03.2016
Anzeige