Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel: Im Katar-Konflikt Machtbalance in der Region wahren
Extra Merkel: Im Katar-Konflikt Machtbalance in der Region wahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 10.06.2017
Mexiko-Stadt

Kanzlerin Angela Merkel hat im Konflikt um das Golf-Emirat Katar vor den Folgen einer Störung der Machtbalance in der Region gewarnt. „Deutschland hat in diesem Zusammenhang keine Vermittlerrolle“, sagte Merkel nach einem Gespräch mit dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto in Mexiko-Stadt. Aber man werde aus deutschen Interesse heraus darauf achten, dass in der Region die Balancen gehalten werde. Alle Akteure dort müssten in die Bemühungen für eine politische Lösung einbezogen werden.

dpa

Mehr zum Thema

Katar steht seit langem unter Verdacht, Terrorgruppen zu fördern. Offiziell deswegen brechen nun mehrere arabische Staaten die Kontakte zu Doha ab. Doch dabei spielt auch die Feindschaft zum Iran eine zentrale Rolle.

05.06.2017

Inmitten der Krise um Katar trifft sich Bundesaußenminister Sigmar Gabriel heute in Wolfenbüttel mit seinem Amtskollegen aus dem Golfstaat.

09.06.2017

Im Konflikt um Katar ist das Golf-Emirat bereit zu Verhandlungen mit seinen Widersachern.

09.06.2017