Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Merkel, Seehofer und Gabriel sprechen über Gauck-Nachfolge

Berlin Merkel, Seehofer und Gabriel sprechen über Gauck-Nachfolge

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Parteichefs von CSU und SPD, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel, sind zu Beratungen über die Bundespräsidentenwahl zusammengekommen.

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Parteichefs von CSU und SPD, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel, sind zu Beratungen über die Bundespräsidentenwahl zusammengekommen. Gabriel schlägt Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kandidaten für die Wahl am 12. Februar vor. Die Union hat bis zum Beginn des Treffen keinen eigenen Namen genannt. Es gilt aber nicht als ausgeschlossen, dass die Union Steinmeier mitträgt. Seehofer pochte jedoch bis zuletzt auf einen Bewerber von CDU und CSU. Einen Grünen-Politiker als schwarz-grünes Signal für die Bundestagswahl lehnte er ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spitzentreffen abgesagt

Kein Zerwürfnis, sondern eine ärgerliche Grippe Gabriels: Die Koalitionsspitzen haben ihr entscheidendes Gespräch über die Wahl des Bundespräsidenten am Freitag abgesagt. Mehr Zeit für eine Lösung.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr