Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Merkel fordert Rechtsstaatlichkeit in China

Peking Merkel fordert Rechtsstaatlichkeit in China

Kanzlerin Angela Merkel hat mehr Rechtsstaatlichkeit in China angemahnt. Bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Nanjing unterstrich die Kanzlerin ...

Peking. Kanzlerin Angela Merkel hat mehr Rechtsstaatlichkeit in China angemahnt. Bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Nanjing unterstrich die Kanzlerin die Notwendigkeit verlässlicher rechtlicher Rahmenbedingungen für die Stabilität der Gesellschaft. Kern aller Rechtsstaatlichkeit sei, dass die Stärke des Rechts gelte und nicht das Recht des Stärkeren, sagte Merkel. Zum Auftakt ihres Besuches setzte sich die Kanzlerin auch dafür ein, dass regierungsunabhängige Organisationen weiter frei arbeiten können - trotz eines geplanten Gesetzes der chinesischen Regierung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Bundestags, Michael Brand, hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, während ihrer China-Reise Eingriffe in Freiheitsrechte anzuprangern.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr