Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel gegen Wehrpflicht als Reaktion auf Rechtsextreme
Extra Merkel gegen Wehrpflicht als Reaktion auf Rechtsextreme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 11.05.2017
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hält nichts von Vorschlägen aus ihrer Partei, als Reaktion auf rechtsextreme Tendenzen in der Bundeswehr zur Wehrpflicht zurückzukehren. Die Bundeswehr brauche Berechenbarkeit in ihrer Entwicklung, sagte sie in Berlin. Die Aussetzung der Wehrpflicht 2011 sei eine grundsätzliche Entscheidung. Jetzt müsse man die nötigen Reformen vornehmen. Gefordert hatte die Rückkehr zur Wehrpflicht der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg. Die Aussetzung habe bewirkt, dass die Bundeswehr keinen Querschnitt der Gesellschaft mehr abbilde, sagte er.

dpa

Mehr zum Thema
Leserbriefe Name „Steinhoff“ in der Kritik - Lächerliche Diskussion

Tom Schnabel aus Rostock

10.05.2017
Leserbriefe Lächerliche Diskussion - Voll Ihrer Meinung.

Dirk Mahnke aus Bernau

10.05.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich gegen eine Wiedereinführung der Wehrpflicht als Reaktion auf rechtsextreme Tendenzen in der Bundeswehr gewandt.

11.05.2017
Anzeige