Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei
Extra Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 27.06.2017
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat für die von der SPD verlangte Bundestagsabstimmung über die Ehe für alle den Fraktionszwang in der Union aufgehoben. Die CDU-Chefin sagte nach Teilnehmerangaben in der Sitzung der Unionsfraktion, es gehe bei der Abstimmung um eine Gewissensentscheidung. Deswegen könnten die Abgeordneten frei abstimmen. Unionsfraktionschef Volker Kauder rief die Unionsabgeordneten demnach auf, in möglichst großer Zahl an der Abstimmung teilzunehmen. Aus Unionsfraktionskreisen hieß es, es werde damit gerechnet, dass am Freitag abgestimmt werde.

dpa

Mehr zum Thema

Bei den umstrittenen Abschiebungen nach Afghanistan geht die SPD überraschend einen großen Schritt weiter als die Bundesregierung. Vorerst soll niemand in das zerrissene Krisenland abgeschoben werden, denn ein sicheres Leben sei derzeit einfach nicht möglich.

25.06.2017

Die Kanzlerin macht eine überraschende Kehrtwende bei der sogenannten Ehe für alle. Die SPD sieht ihre Chance und will eine Abstimmung im Bundestag erzwingen - noch in dieser Woche.

27.06.2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will drei Monate vor der Bundestagswahl ein Ja zur Ehe für alle erzwingen und fordert damit seine Kontrahentin Angela Merkel heraus.

27.06.2017
Anzeige