Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel kündigt Jamaika-Verhandlungen an
Extra Merkel kündigt Jamaika-Verhandlungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 07.10.2017
Anzeige
Dresden

Kanzlerin Angela Merkel hat erstmals Gespräche über eine Jamaika-Koalition angekündigt, trotz der noch ausstehenden Einigung mit der CSU im Streit über eine Obergrenze für Flüchtlinge. Es werde schwierige Verhandlungen mit FDP und Grünen geben, aber es gehe darum, eine verlässliche Regierung zu bilden, sagte Merkel beim Bundestreffen der Jungen Union in Dresden. In der Aussprache über die Gründe für die schweren Verluste der Union bei der Bundestagswahl äußerten viele Delegierte Kritik an Merkel und großes Unverständnis über ihre Reaktion direkt nach der Wahl.

dpa

Mehr zum Thema

Beim Thema Einwanderung dürfte der Weg zu einem Jamaika-Bündnis besonders steinig werden - auch innerhalb der Union. Das Grummeln zwischen CDU und CSU wird lauter vor dem Treffen am Sonntag.

04.10.2017

Nach dem Wahldesaster wächst der Druck auf die Kanzlerin, Konsequenzen zu ziehen. Der CDU-Politiker Armin Schuster warnt vor „Selbstfindungstherapien“. Unionsfraktionschef Kauder erteilt Forderungen nach einem Rechtsruck eine Absage.

05.10.2017

Zwei Wochen nach dem Wahldesaster der Union bekommt die Kanzlerin die Quittung von unten. Der Parteinachwuchs fordert einen ordentlichen Ruck in die konservative Richtung und einen Sprint nach Jamaika. Die Basis soll dabei ein Wörtchen mitreden dürfen.

06.10.2017
Anzeige