Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Merkel lässt Kandidaturen zu CDU-Vorsitz und Kanzleramt weiter offen

Berlin Merkel lässt Kandidaturen zu CDU-Vorsitz und Kanzleramt weiter offen

Kanzlerin Angela Merkel lässt ihre Entscheidung für ein erneutes Antreten als Parteivorsitzende und eine weitere Kanzlerkandidatur offiziell weiterhin offen.

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel lässt ihre Entscheidung für ein erneutes Antreten als Parteivorsitzende und eine weitere Kanzlerkandidatur offiziell weiterhin offen. Das Thema habe bei der Sitzung des CDU-Präsidiums in Berlin keine Rolle gespielt, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber danach. Über die Kandidaturen werde später entschieden, wenn diese Entscheidung anstehe. Vor Beginn der Sitzung hatte CDU-Vize Julia Klöckner mitgeteilt, sie selbst könne sich als Kanzlerkandidatin „keinen anderen vorstellen als Angela Merkel“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Landshut

Die Kanzlerin schweigt - dafür redet ihre Stellvertreterin. Julia Klöckner kündigt eine erneute Kandidatur Merkels für den CDU-Vorsitz an. CSU-Chef Seehofer will davon noch nichts hören - für ihn ist das eine Diskussion nur für „Micky Mäuse“.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr