Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Merkel nennt Herzogs einen verdienten Patrioten

Berlin Merkel nennt Herzogs einen verdienten Patrioten

Mit dem Tod von Roman Herzog verliert Deutschland nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel einen „hochbeliebten Altbundespräsidenten“ und verdienten Patrioten.

Berlin. Mit dem Tod von Roman Herzog verliert Deutschland nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel einen „hochbeliebten Altbundespräsidenten“ und verdienten Patrioten. Er habe dem Land als einer der anerkanntesten Staatsrechtler und als Bundespräsident gedient, erklärte Merkel in einer Mitteilung. Herzog habe das höchste Staatsamt in seinem „eigenen unnachahmlichen Stil“ ausgefüllt. Er habe das offene Wort gepflegt, sei unprätentiös, humorvoll und durchaus selbstironisch gewesen. Herzog starb im Alter von 82 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundespräsident von 1994-1999
Altbundespräsident Roman Herzog ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog zu Reformen auf. Er war ein Konservativer, aber auch ein kritischer Geist.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr