Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel sieht deutsche Fehler in Flüchtlingspolitik in Vergangenheit
Extra Merkel sieht deutsche Fehler in Flüchtlingspolitik in Vergangenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 31.08.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutsche Fehler in der Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit eingeräumt. Man habe das Problem zu lange ignoriert und die Notwendigkeit einer gesamteuropäischen Lösung verdrängt, sagte die CDU-Vorsitzende der „Süddeutschen Zeitung“ ein Jahr nach der Öffnung der Grenzen. Schon 2004 und 2005 seien viele Flüchtlinge angekommen, und Deutschland haben es Spanien und anderen an den Außengrenzen überlassen, damit umzugehen, sagte Merkel.

dpa

Mehr zum Thema

Seit dem Frühjahr gehen die Flüchtlingszahlen in Deutschland zurück. Falls die Entwicklung so anhält, erwarten Forscher bis zu 400 000 neue Asylbewerber in diesem Jahr. Das wären zwei Drittel weniger als 2015.

27.08.2016

Vor einem Jahr kamen in kurzer Zeit Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland. FDP-Chef Lindner wirft der Regierung Chaos und mangelnde Härte in der Flüchtlingspolitik vor - und teilt gleichzeitig gegen die AfD aus.

28.08.2016

Die Zahl der in Deutschland als vermisst gemeldeten minderjährigen Flüchtlinge hat sich seit Jahresbeginn fast verdoppelt. Am 1. Juli seien es 8991 gewesen, zum 1.

29.08.2016
Anzeige