Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Merkel weist SPD-Forderung nach Reform der Agenda 2010 zurück

Stralsund Merkel weist SPD-Forderung nach Reform der Agenda 2010 zurück

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht im Festhalten an der Agenda 2010 eine Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und sozialen Ausgleich.

Stralsund. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht im Festhalten an der Agenda 2010 eine Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und sozialen Ausgleich. Die Erfolge in ihrer Amtszeit gingen auch auf die Arbeitsmarktreformen ihres Vorgängers Gerhard Schröder zurück, die ihre Partei 2003 unterstützt habe, sagte Merkel auf der Landesvertreterversammlung der CDU Mecklenburg-Vorpommerns in Stralsund. Sie machte damit deutlich, dass sie die Vorschläge des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz zur Änderung der Reform ablehnt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landesparteitag in MV
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag auf dem Neujahrsempfang ihres Wahlkreises in Stralsund.

Die CDU nimmt Kurs auf die Bundestagswahl und setzt beim Werben um die Wählergunst auf die Kanzlerin. Für Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Chef Caffier ist sie in schwierigen Zeiten der „Fels in der Brandung“.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr