Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Merkel will CDU-Vorsitz angeblich mit Kanzlerkandidatur verknüpfen

Berlin Merkel will CDU-Vorsitz angeblich mit Kanzlerkandidatur verknüpfen

CDU-Chefin Angela Merkel will sich schon auf dem Bundesparteitag im Dezember als neue Kanzlerkandidatin der Union präsentieren. Das berichtet die „Bild“-Zeitung.

Berlin. CDU-Chefin Angela Merkel will sich schon auf dem Bundesparteitag im Dezember als neue Kanzlerkandidatin der Union präsentieren. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Prominente Vertreter der CDU-Spitze rechnen demnach damit, dass sich Merkel in Essen für weitere zwei Jahre als Parteivorsitzende zur Wahl stellen und beide Kandidaturen miteinander verknüpfen wird - aus taktischem Kalkül heraus, um ihre parteiinternen Kritiker im Schach zu halten. Nach einer Emnid-Umfrage sind die Deutschen bei der Frage gespalten, ob Merkel auch nach der Bundestagswahl 2017 Kanzlerin bleiben soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Ist der Streit mit Seehofer Schuld, dass die Kanzlerin sich noch nicht zu ihrer politischen Zukunft geäußert hat? In Unionskreisen heißt es, dieser Zusammenhang sei frei erfundene Spekulation.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr