Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mexikaner bilden „menschliche Mauer“ gegen Trumps Grenzpläne
Extra Mexikaner bilden „menschliche Mauer“ gegen Trumps Grenzpläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 17.02.2017
Anzeige
Ciudad Juárez

Mit einer Menschenkette an der Grenze zu den USA haben Hunderte Mexikaner gegen die Mauerpläne von US-Präsident Donald Trump protestiert. In der Stadt Ciudad Juárez bildeten rund 1500 Schüler, Studenten und Politiker eine „menschliche Mauer“ am Ufer des Rio Grande. „Hand in Hand zeigen wir die nationale Einheit, die keinen Unterschied zwischen Menschen macht“, sagte der Senator Armando Ríos Piter. Trump hat angekündigt, an der Grenze zu Mexiko eine Mauer errichten zu lassen, um Drogenschmuggel und illegale Einwanderung zu stoppen.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Abschiebung von Straftätern nach Tunesien ist immer wieder gescheitert - vor allem an fehlenden Dokumenten.

14.02.2017

Die meisten Flüchtlinge kommen derzeit über die zentrale Mittelmeerroute nach Europa. Politiker fordern die Einrichtung von Auffanglagern in Nordafrika. Intern sind die Lager dort umstritten - aber auch ein Trumpf in politischen Verhandlungen.

14.02.2017

Hunderte Migranten haben den Grenzzaun zur spanischen Exklave Ceuta in Marokko gestürmt.

17.02.2017
Anzeige