Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Milliarden-Steuernachzahlungen von Apple: Irland will gegen EU klagen

Dublin Milliarden-Steuernachzahlungen von Apple: Irland will gegen EU klagen

Die irische Regierung will sich juristisch gegen die Entscheidung der EU-Kommission zu Steuernachzahlungen des iPhone-Konzerns Apple zu Wehr setzen.

Dublin. Die irische Regierung will sich juristisch gegen die Entscheidung der EU-Kommission zu Steuernachzahlungen des iPhone-Konzerns Apple zu Wehr setzen. Darauf einigte sich das irische Kabinett bei einer Sondersitzung. Die EU-Kommission hatte entschieden, dass Apple 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen muss. Sie zeigte sich durch die Ankündigung der Klage unbeeindruckt. „Wir haben den Rechtsstandpunkt natürlich so entwickelt, dass er vor Gericht Bestand haben wird“, sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Mit einem gewaltigen Steuerbescheid von potenziell mehr als 13 Milliarden Euro für Apple setzt die EU-Kommission ein Ausrufezeichen. Die Steuerdeals von Irland mit Apple seien illegal. Die irische Regierung und der US-Konzern wollen die Entscheidung anfechten.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr