Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Millionen-Deal: Bundeswehr kauft Leopard-Panzer
Extra Millionen-Deal: Bundeswehr kauft Leopard-Panzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 08.05.2017
Anzeige
Koblenz

Die Bundeswehr will die Zahl ihrer Panzer in den nächsten Jahren um ein Drittel aufstocken. Das Bundesamt für Ausrüstung unterschrieb einen Vertrag mit dem Rüstungsunternehmen Krauss-Maffei Wegmann zur Lieferung von 104 ausgemusterten Kampfpanzern und 32 gebrauchten Fahrgestellen für rund 760 Millionen Euro. Die Leopard-Panzer sollen modernisiert werden. Bis 2023 solle damit die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen festgelegte Zahl von 328 Panzern erreicht werden.

dpa

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Erst war Clinton dran. Jetzt hat es Macron erwischt. Deutsche Politiker halten Cyberangriffe aus dem Ausland auch im Bundestagswahlkampf für sehr wahrscheinlich. Mögliche Ziele: Jeder, der für die EU ist und Russland kritisiert.

07.05.2017

Ob Kellner, Werkstudent oder Flugbegleiter: Es gibt viele Optionen, sich neben dem Studium ein paar Euro dazuzuverdienen. Doch was macht den perfekten Studentenjob aus, und welche Tätigkeit passt zu wem? Drei Studenten berichten, worauf es ihnen ankommt.

08.05.2017
Anzeige