Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mindestens 15 Verletzte bei Explosion in Jerusalemer Bus
Extra Mindestens 15 Verletzte bei Explosion in Jerusalemer Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 18.04.2016
Anzeige
Jerusalem

Bei einer Explosion in einem Bus in Jerusalem sind mindestens 15 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. Der Rundfunk berichtete allerdings, es könnte sich auch um einen technischen Fehler in dem Bus handeln. Bei der Explosion wurde auch ein zweiter Bus beschädigt.

dpa

Mehr zum Thema

Am „Tag der Sonne“ sollte Nordkoreas Militär besonders strahlen. Mit dem Start einer ballistischen Rakete wollte das Regime Stärke demonstrieren. Das Vorhaben endete als Fehlschlag.

16.04.2016

Die Friedensgespräche für das Bürgerkriegsland Syrien gehen in Genf in die dritte Runde. Einen Durchbruch hat es bisher nicht gegeben. Aber nun will die Opposition kooperieren - nur nicht mit Assad.

16.04.2016

Tunneleinstürze mit toten Hamas-Mitgliedern in Gaza gab es in den vergangenen Monaten immer wieder. Jetzt findet die israelische Armee erstmals einen Tunnel, der bis nach Israel reicht.

18.04.2016
Anzeige