Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mindestens 20 Tote bei Schiffsunglücken mit Flüchtlingen
Extra Mindestens 20 Tote bei Schiffsunglücken mit Flüchtlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.10.2017

Cox's Bazar(dpa) - Bei zwei Schiffsunglücken in Südostasien und vor der Küste Nordafrikas sind mindestens 20 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Dutzende weitere Flüchtlinge werden noch vermisst. Beim Kentern eines Bootes mit Rohingya-Flüchtlingen starben im Grenzfluss Naf zwischen Myanmar und Bangladesch mindestens zwölf Menschen - die Mehrheit Frauen und Kinder. Vor der Ostküste Tunesiens seien mindestens acht Migranten ertrunken, als ein Marineschiff mit einem Flüchtlingsboot zusammengestoßen sei, erklärte das tunesische Verteidigungsministerium.