Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Mindestens 20 Tote bei Schiffsunglücken mit Flüchtlingen

Mindestens 20 Tote bei Schiffsunglücken mit Flüchtlingen

Cox's Bazar(dpa) - Bei zwei Schiffsunglücken in Südostasien und vor der Küste Nordafrikas sind mindestens 20 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Dutzende weitere Flüchtlinge werden noch vermisst.

Cox's Bazar(dpa) - Bei zwei Schiffsunglücken in Südostasien und vor der Küste Nordafrikas sind mindestens 20 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Dutzende weitere Flüchtlinge werden noch vermisst. Beim Kentern eines Bootes mit Rohingya-Flüchtlingen starben im Grenzfluss Naf zwischen Myanmar und Bangladesch mindestens zwölf Menschen - die Mehrheit Frauen und Kinder. Vor der Ostküste Tunesiens seien mindestens acht Migranten ertrunken, als ein Marineschiff mit einem Flüchtlingsboot zusammengestoßen sei, erklärte das tunesische Verteidigungsministerium.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Schwerin

Die Schutzquote für Menschen aus Afghanistan lag im Nordosten in den ersten sechs Monaten 2017 bei 61 Prozent. Höher war sie nur in Bremen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr