Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mindestens 47 Tote bei Taliban-Angriffen in Ostafghanistan
Extra Mindestens 47 Tote bei Taliban-Angriffen in Ostafghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 17.10.2017
Kabul

In Ostafghanistan sind bei Angriffen radikalislamischer Talibankämpfer mindestens 47 Menschen getötet worden. In der Hauptstadt der Provinz Paktia, Gardes, war nach Angaben des Innenministeriums seit dem Morgen eine Attacke auf ein Polizeitrainingszentrum im Gang. Zuerst habe ein Selbstmordattentäter eine Autobombe in die Luft gejagt, dann hätten Gefechte begonnen. Schon in der Nacht hatten in der Provinz Gasni rund 300 Taliban das Zentrum des Bezirks Andar angegriffen. Polizei und Armee hätten die Taliban aber zurücktreiben können, sagte Bezirksgouverneur Diliwal.

dpa

Mehr zum Thema

Die beiden rivalisierenden Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah haben sich in Kairo auf ein Abkommen zur Versöhnung verständigt. Das teilte Hamas-Chef Ismail Hanija am frühen Donnerstag mit.

12.10.2017

Trump zelebriert öffentlich das Ende von Obamas Iran-Strategie. An das Atomabkommen mit Teheran wagt er sich aber nicht heran. Wie schon bei anderen unliebsamen Themen spielt Trump den Ball an den Kongress. Ein geschickter Schachzug?

13.10.2017

Die Türkei wollte den deutschen Schriftsteller Akhanli vor Gericht bringen und ließ ihn in Spanien festsetzen. Aus politischen Gründen, wie der Betroffene sagt. Nach 55 Tagen Zwangsaufenthalt in Spanien ist nun die erlösende Nachricht da.

13.10.2017