Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Minister: Frauen dürfen weiter keine Sportstadien im Iran besuchen

Minister: Frauen dürfen weiter keine Sportstadien im Iran besuchen

Teheran (dpa) – Frauen dürfen auch weiter keine Sportstadien im Iran besuchen. Kurzfristig sei eine solche Reform nicht umsetzbar, machte Sportminister Mahmud Gudarsi klar.

Teheran (dpa) – Frauen dürfen auch weiter keine Sportstadien im Iran besuchen. Kurzfristig sei eine solche Reform nicht umsetzbar, machte Sportminister Mahmud Gudarsi klar. „Wir müssen langsam und rational vorgehen“, sagte er in einem Interview der Tageszeitung „Shargh“. Kurzfristige, radikale Maßnahmen für eine Aufhebung des Verbots seien zum Scheitern verurteilt und würden Frauen nur noch mehr schaden, urteilte Gudarsi. Gudarsi und die moderate Regierung von Präsident Hassan Ruhani sind zwar gegen das Verbot, können sich aber gegen den einflussreichen Klerus nicht durchsetzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Für sommerliche Apfelbäckchen setzt man den Pinsel mit Rouge am Wangenknochen an und streicht in kreisenden Bewegungen nach hinten zum Haaransatz.

Rouge ist das Finish eines jeden Make-ups. Doch nicht jeder Teint verträgt jede Rougefarbe. Und auch beim Auftragen gibt es ein paar Details, die beachtet werden sollten.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr