Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Moskau stellt Luftangriffe auf syrische Rebellen vorübergehend ein

Moskau Moskau stellt Luftangriffe auf syrische Rebellen vorübergehend ein

Die russische Luftwaffe will ihre Angriffe auf syrische Rebellen vorübergehend aussetzen.

Moskau. Die russische Luftwaffe will ihre Angriffe auf syrische Rebellen vorübergehend aussetzen. Damit sollen gemäßigtere Regimegegner Zeit bekommen, ihre Reihen von denen der islamistischen Al-Nusra-Front zu trennen. Russland habe in den vergangenen Tagen rund ein Dutzend Bitten bewaffneter Gruppen aus verschiedenen Provinzen erhalten, keine Luftangriffe zu fliegen, bis die Trennung vollzogen sei. Das erklärte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau. Bei der Al-Nusra-Front handelt es sich um den syrischen Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Moskau

Im Syrien-Konflikt hat Russland der US-geführten Koalition gemeinsame Luftangriffe vorgeschlagen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr