Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Moskau zieht Anfrage zur Betankung von Kriegsschiffen in Ceuta zurück

Moskau Moskau zieht Anfrage zur Betankung von Kriegsschiffen in Ceuta zurück

Moskau hat seine Anfrage zur Betankung russischer Kriegsschiffe in der spanischen Exklave Ceuta zurückgezogen. Das bestätigte die russische Botschaft in Madrid der Agentur Interfax zufolge.

Moskau. Moskau hat seine Anfrage zur Betankung russischer Kriegsschiffe in der spanischen Exklave Ceuta zurückgezogen. Das bestätigte die russische Botschaft in Madrid der Agentur Interfax zufolge. Den Grund dafür nannte die Vertretung zunächst nicht. Die mögliche Betankung an der nordafrikanischen Küste hatte bei Spaniens Nato-Partnern für Empörung gesorgt. Der Schiffsverband mit dem Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ war am 15. Oktober Richtung Syrien ausgelaufen. Kritiker werfen Russland Kriegsverbrechen in Aleppo vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Moskau

Russland verlängert die Waffenruhe in der umkämpften syrischen Großstadt Aleppo um einen weiteren Tag bis Samstagabend 19.00 Uhr Ortszeit.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr