Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
NSA-Chef: Trumps Merkel-Bemerkung war nicht hilfreich

Washington NSA-Chef: Trumps Merkel-Bemerkung war nicht hilfreich

Der Chef des US-Abhördienstes NSA hat Präsident Donald Trump für seine Bemerkung kritisiert, das Abhören durch den US-Geheimdienst verbinde ihn mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Washington. Der Chef des US-Abhördienstes NSA hat Präsident Donald Trump für seine Bemerkung kritisiert, das Abhören durch den US-Geheimdienst verbinde ihn mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Es ist sicherlich so, dass dies die Dinge verkompliziert, aber wir müssen weiter nach vorne blicken“, sagte NSA-Chef Mike Rogers. Trump behauptet sein geraumer Zeit, sein Vorgänger Barack Obama habe ihn in seinem Trump-Tower in New York ausspionieren lassen. Sowohl das FBI als auch NSA-Chef Rogers verneinen das. Das Mobiltelefon von Merkel war allerdings in der Tat Ziel von US-Abhöraktionen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Britischer Geheimdienst
Hauptquartier des Government Communications Headquarters im englischen Cheltenham.

In einem außergewöhnlichen Schritt hat sich der britische Geheimdienst GCHQ zu Abhörvorwürfen des US-Präsidenten Donald Trump geäußert.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr