Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra NSA-Informationen weitergegeben: FBI nimmt Frau fest
Extra NSA-Informationen weitergegeben: FBI nimmt Frau fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 06.06.2017
Washington

Das FBI hat eine 25-jährige Frau festgenommen, die vertrauliche Informationen des Geheimdienstes NSA an die Website „The Intercept“ weitergegeben haben soll. Das Justizministerium teilte eine entsprechende Festnahme im US-Bundesstaat Georgia mit. NBC wurde ein unmittelbarer Zusammenhang mit dem nur eine Stunde zuvor erschienenen „Intercept“-Bericht bestätigt. Die US-Regierung unter Donald Trump hat angekündigt, mit aller Macht gegen die Weitergabe geheimer Informationen vorzugehen. Der „Intercept“-Bericht befasst sich mit russischen Versuchen einer Beeinflussung der US-Wahl.

dpa

Mehr zum Thema

In den USA gibt es die Snapchat-Kamerabrille schon seit vergangenem Herbst, jetzt ist Deutschland an der Reihe. Auch hier wird sie statt in Läden aus wandernden Automaten verkauft.

02.06.2017

Fast die Hälfte aller Internetnutzer in den USA sind schon einmal Opfer von Mobbing geworden. Eine Frau in New York geht das Thema mit einer skurrilen Geschäftsidee an: Sie backt Kuchen - beschriftet mit Beleidigungen aus dem Netz. Einer ihrer Empfänger: US-Präsident Trump.

02.06.2017

Zum Imperium von Rocket Internet gehörten bislang vor allem Marktplätze und Lieferdienste für Mode, Möbel und Essen. Nun will sich der Firmenaufbauhelfer auch auf Fintechs stürzen.

02.06.2017