Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Nach Gerüchten über Grenzöffnung Alarmbereitschaft in Idomeni

Athen Nach Gerüchten über Grenzöffnung Alarmbereitschaft in Idomeni

Im griechischen Grenzort Idomeni kursieren unter den Flüchtlingen Gerüchte, wonach sich die Grenze zu Mazedonien heute öffnen könnte.

Athen. Im griechischen Grenzort Idomeni kursieren unter den Flüchtlingen Gerüchte, wonach sich die Grenze zu Mazedonien heute öffnen könnte. Die griechische und die mazedonische Polizei seien in Alarmbereitschaft, berichtete der griechische Fernsehsender Skai. Die Sicherheitskräfte seien überzeugt, dass freiwillige Helfer und Aktivisten hinter den Gerüchten steckten. Die Gerüchte verbreiteten sich von Mund zu Mund. Vorgestern hatte ein auf Arabisch verfasstes Flugblatt einen Ansturm der Migranten auf die Grenze verursacht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Idomeni
Flüchtlinge fliehen an der griechisch-mazedonischen Grenze nach einem Tränengaseinsatz.

Der verzweifelte Sturm der Migranten aus dem griechischen Idomeni bleibt erfolglos. Auf der Balkanroute ist weiter kein Durchkommen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr