Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nahles: „Kinderarmut ist ein bedrückendes Phänomen“

Berlin Nahles: „Kinderarmut ist ein bedrückendes Phänomen“

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sieht höhere Sozialleistungen als Mittel im Kampf gegen Kinderarmut skeptisch.

Berlin. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sieht höhere Sozialleistungen als Mittel im Kampf gegen Kinderarmut skeptisch. Die Verbesserung von Transferleistungen führe nicht dazu, dass strukturell das Problem wirklich gelöst werde, sagte Nahles. Rund jedes siebte Kind in Deutschland ist laut Bundesagentur für Arbeit abhängig von Hartz IV. Kinderarmut sei immer ein bedrückendes Phänomen, sagte die Ministerin. Kinderarmut sei aber vor allem Familienarmut. Schlüssel für den Kampf dagegen sei es, „einen oder am besten beide Elternteile in Arbeit zu bekommen“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nürnberg

Von Jobkrise keine Spur - auf dem deutschen Arbeitsmarkt läuft es weiter rund. Viele Betriebe schaffen neue Jobs. Die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie selten zuvor. Das könnte sich allerdings mit der wachsenden Zahl arbeitsloser Flüchtlinge demnächst ändern.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr