Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nahles lässt Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Linken ruhen
Extra Nahles lässt Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Linken ruhen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 13.01.2018
Anzeige
Berlin

Die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, lässt laut „Spiegel“ ihre Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Linken ruhen. Gegenüber einem Sprecher der Vereinigung habe sie ihre Entscheidung damit begründet, dass sie als Fraktionsvorsitzende Chefin aller Abgeordneten sei. In Teilen der Parlamentarischen Linken und bei den Jusos habe dieser Schritt für Irritationen gesorgt, schreibt das Nachrichtenmagazin. Dort sehe man die Entscheidung als weiteren Versuch der Ex-Juso-Chefin, das Image der linken Frontfrau loszuwerden.

dpa

Mehr zum Thema

Der scheidende Grünen-Chef Özdemir ist demnächst nur noch einfacher Bundestagsabgeordneter. Seine Unterstützer sind sauer, dass es keinen Platz an der Spitze mehr für ihn gibt. Auch sonst gibt es einiges zu besprechen auf der Fraktionsklausur der Ökopartei.

10.01.2018

Nach fünf Tagen intensiver Sondierungen wollen Union und SPD ein Ergebnis präsentieren. Die schwierigsten Punkte haben sie sich für den Abschlusstag übrig gelassen. Und das sind nicht gerade wenig. Klappt es oder nicht? Und vor allem: Was kommt dann?

11.01.2018
Politik Hofreiter und Göring-Eckardt - Grüne bestätigen bisherige Fraktionsspitze

Die Grünen formieren sich - auch gegen eine mögliche neue große Koalition. In der Fraktion sind dabei die alten auch die neuen Chefs. Spannend wird es nun auf dem anstehenden Parteitag.

12.01.2018
Anzeige