Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nato hofft auf Gespräche mit Russland kurz nach Gipfel
Extra Nato hofft auf Gespräche mit Russland kurz nach Gipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 04.07.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato will möglichst schnell neue Gespräche mit Russland führen. Der Nato-Russland-Rat spiele eine große Rolle, wenn es um Dialog, Informationsaustausch und Spannungsabbau gehe, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg Brüssel. Aus diesem Grunde arbeite man mit Russland daran, kurz nach dem Nato-Gipfel am Freitag und Samstag ein neues Treffen des Rates zu organisieren. Bei dem Gipfel in Warschau wollen die Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten trotz Kritik aus Moskau auch die Entsendung von insgesamt rund 4000 Soldaten ins östliche Bündnisgebiet beschließen.

dpa

Mehr zum Thema

Nach sieben Monaten Eiszeit will Russland die Sanktionen gegen die türkische Urlaubsbranche aufheben. Das teilten die Präsidenten Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan nach einem Telefonat mit.

30.06.2016

In einer gemeinsamen Mission wollen die europäische und die russische Raumfahrtagentur den Mars erforschen. In einer politisch schwierigen Zeit auf der Erde setzen beide Partner auf enge Zusammenarbeit im Kosmos.

18.07.2016

Julia Stepanowa darf bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam laufen - unter neutraler Flagge. Der Weltverband IAAF erteilte die Starterlaubnis für die Russin, die den Doping-Skandal in ihrem Land aufdeckte. Nun ist das IOC am Zug: Darf sie auch in Rio starten?

02.07.2016
Anzeige