Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nato sucht vor Gipfel Dialog mit Russland - Verärgerung in Moskau
Extra Nato sucht vor Gipfel Dialog mit Russland - Verärgerung in Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 20.05.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato-Staaten wollen vor ihrem Gipfeltreffen in Warschau noch einmal das Gespräch mit Russland suchen. Bei einer Debatte der Außenminister habe es breite Zustimmung für die Idee gegeben, den Nato-Russland-Rat einzuberufen, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Russland reagierte verärgert. Außenminister Sergej Lawrow machte deutlich, dass der Nato-Russland-Rat nur in beiderseitigem Einverständnis einberufen werden kann. Beim Gipfel will die Nato beschließen, die Aufrüstung in den an Russland grenzenden Mitgliedstaaten weiter voranzutreiben.

dpa

Mehr zum Thema

Entführt von radikalen Islamisten, Folter, wechselnde Gefängnisse - wie überlebt man das? Der Pakistaner Shahbaz Taseer ist im März freigekommen und hat nun zum ersten Mal ausführliche Interviews gegeben.

17.05.2016

Die Entführung von über 200 Schülerinnen in Nigeria sorgte weltweit für Entsetzen. Nun ist erstmals eines der Mädchen wieder aufgetaucht. Das Schicksal ihrer meisten Leidensgenossinen ist noch ungeklärt.

19.05.2016

Initiative Pro-Grammendorf sammelt jetzt Unterschriften / Historische Wanderroute ist aber Privateigentum

19.05.2016
Anzeige