Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nato weist Spekulationen über möglichen Bruch mit der Türkei zurück
Extra Nato weist Spekulationen über möglichen Bruch mit der Türkei zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 10.08.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato hat Spekulationen über einen möglichen Bruch mit dem Bündnispartner Türkei zurückgewiesen. Die Mitgliedschaft stehe nicht in Frage. Die Türkei sei ein geschätzter Bündnispartner, der in alle Entscheidungsprozesse eingebunden sei. Die Nato reagierte damit nach eigenen Angaben auf spekulative Medienberichte zur türkischen Nato-Mitgliedschaft und zur Haltung des Bündnisses zum gescheiterten Putsch. Auch die „Bild“ hatte die Frage aufgeworfen, ob die Türkei wegen der angespannten Beziehungen zu Nato-Partnern mit Russland ein „russ-manisches Großreich“ bilden wolle.

dpa

Mehr zum Thema

Vom Westen hat sich der türkische Staatschef Erdogan für sein Durchgreifen nach dem gescheiterten Putschversuch viel Kritik anhören müssen - vom russischen Präsidenten Putin nicht. Bei einem Treffen in St. Petersburg rücken Ankara und Moskau wieder enger zusammen.

10.08.2016

Vom Westen hat sich der türkische Staatschef Erdogan für sein Durchgreifen nach dem gescheiterten Putschversuch viel Kritik anhören müssen - vom russischen Präsidenten Putin nicht. Bei einem Treffen in St. Petersburg rücken Ankara und Moskau wieder enger zusammen.

16.08.2016

Nach dem Kampfjet-Abschuss meinte Putin, Allah habe „die regierende Clique in der Türkei“ um den Verstand gebracht. Nun empfängt Putin Erdogan festlich in St. Petersburg. Alles vergeben und vergessen?

16.08.2016
Anzeige