Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Neue Drohungen aus der Türkei - EU sieht keine Verantwortung

Istanbul Neue Drohungen aus der Türkei - EU sieht keine Verantwortung

Neue scharfe Drohungen aus der Türkei haben in der EU für kühle Reaktionen gesorgt.

Istanbul. Neue scharfe Drohungen aus der Türkei haben in der EU für kühle Reaktionen gesorgt. Die Kommission machte deutlich, dass sich Europa im Streit um die Aufhebung der Visumpflicht für türkische Staatsbürger nicht erpressen lassen wolle. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuvor einen Bruch der Abmachungen mit der EU angedroht. Ein einflussreicher Berater ging noch weiter. Sollte die EU ihr Versprechen zur Visumfreiheit nicht halten, „könnte es sein, dass kein einziges Abkommen zwischen der Türkei und der EU bestehen bleibe, sagte Yigit Bulut dem Staatssender TRT Haber.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Istanbul

Kanzlerin Merkel hat Präsident Erdogan bei ihrem Türkei-Besuch klar gemacht, dass es mit der EU-Visumfreiheit zum 1. Juli nichts mehr wird. Nun folgt die Retourkutsche des türkischen Staatschefs.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr