Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Neue Syriengespräche in der Schweiz
Extra Neue Syriengespräche in der Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 15.10.2016
Anzeige
Lausanne

Die USA und Russland starten heute einen neuen diplomatischen Versuch, die Gewalt im syrischen Bürgerkrieg zu stoppen. An den Gesprächen in Lausanne sollen auch weitere, an dem Konflikt beteiligte Staaten wie die Türkei und Saudi-Arabien teilnehmen. Eingeladen ist auch der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura. US-Außenminister John Kerry trifft dann morgen in London mehrere europäische Außenminister, um die Ergebnisse von Lausanne zu besprechen.

dpa

Mehr zum Thema

Russland und die USA wollen sich wieder an einem Tisch setzen und über Syrien sprechen - aber nicht bilateral. Vertreter wichtiger Länder in der Unruheregion sind dabei. Können die Verhandlungen in der Schweiz das Leid der Menschen im Bürgerkriegsland lindern?

13.10.2016

Russland und die USA werden ihre Gespräche über den Krieg in Syrien am Samstag fortsetzen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow kündigte ein Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry für den 15.

12.10.2016

Die neuen Syrien-Gespräche sind ein Versuch, die Lage nicht noch weiter eskalieren zu lassen. Die UN hoffen auf eine kurze Feuerpause im umkämpften Aleppo. Besteht auch die Chance auf ein Vier-Augen-Gespräch der Außenminister von USA und Russland?

14.10.2016
Anzeige