Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Neue Waffenruhe für die Ukraine in Kraft
Extra Neue Waffenruhe für die Ukraine in Kraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 14.09.2016
Anzeige
Kiew

Die ausgehandelte Waffenruhe in der Ostukraine ist in Kraft getreten. Seit Mitternacht sollen die Waffen zwischen ukrainischen Einheiten und prorussischen Separatisten schweigen. Die Einigung war zuvor bei einem Besuch der Außenminister aus Deutschland und Frankreich, Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault, zustande gekommen. Die Feuerpause ist zunächst auf sieben Tage befristet. Ziel ist es, daraus einen dauerhaften Waffenstillstand zu machen. In dem seit mehr als zwei Jahren dauernden Konflikt wurden nach UN-Angaben schon etwa 10 000 Menschen getötet.

dpa

Mehr zum Thema
Nachrichten Einigung bei Steinmeier-Besuch - Neue Waffenruhe für Ukraine vereinbart

Mit einem gemeinsamen Besuch in Kiew wollen die Außenminister Steinmeier und Ayrault den Friedensprozess für die Ostukraine in Schwung bringen.

15.09.2016

Im Osten der Ukraine sollen von morgen an die Waffen schweigen. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärte sich in Kiew mit einer neuen Waffenruhe einverstanden, ...

14.09.2016

Es ist nicht die erste Waffenruhe in Syrien, doch diesmal sind die Hoffnungen größer. Obwohl es wie immer Verstöße gibt, will Russland die Feuerpause um 48 Stunden verlängern.

15.09.2016
Anzeige