Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Neue Waffenruhe in der Ostukraine vorerst nicht eingehalten

Kiew Neue Waffenruhe in der Ostukraine vorerst nicht eingehalten

In der Ostukraine ist die für heute vereinbarte neue Waffenruhe von den prorussischen Separatisten mindestens einmal gebrochen worden. Das sagte der ukrainische Presseoffizier Wladimir Lasarew.

Kiew. In der Ostukraine ist die für heute vereinbarte neue Waffenruhe von den prorussischen Separatisten mindestens einmal gebrochen worden. Das sagte der ukrainische Presseoffizier Wladimir Lasarew. Die Donezker Separatisten sprachen von acht Angriffen der Ukrainer seit gestern, machten aber zunächst keine Angaben zur Lage heute. Die Außenminister der Ukraine, Russlands, Frankreichs und Deutschlands hatten am Samstag in München einen neuen Anlauf zu einem Waffenstillstand begrüßt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Treffen in Washington

Es war Donald Trumps bisher heikelster Besucher - dabei sind die beiden nach außen beste Freunde. Benjamin Netanjahu gab dem US-Präsidenten einige Hausaufgaben mit. Er fordert auch von ihm Kompromisse.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr