Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Neuer Präsident in Myanmar vor der Vereidigung

Naypyidaw Neuer Präsident in Myanmar vor der Vereidigung

In Myanmars Hauptstadt Naypyidaw sind Parlamentarier zur Vereidigung des Präsidenten und der Minister der neuen Regierung zusammengetreten.

Naypyidaw. In Myanmars Hauptstadt Naypyidaw sind Parlamentarier zur Vereidigung des Präsidenten und der Minister der neuen Regierung zusammengetreten. Der weitgehend unbekannte designierte Präsident Htin Kyaw, ein enger Vertrauter von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, will im Anschluss an die Zeremonie ein Rede halten. Auch Suu Kyu soll als Ministerin vereidigt werden. Offizielle tritt die erste zivile Regierung seit mehr als 50 Jahren im April an. Das Land war Jahrzehnte eine Militärdiktatur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jena

Der Jenaer Parteienforscher Torsten Oppelland hält Dreier-Koalitionen für politisch riskant, weil der Zwang zu Kompromissen sehr hoch sei.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr