Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Neues Zivilschutzkonzept spielt Wiederaufleben der Wehrpflicht durch

Berlin Neues Zivilschutzkonzept spielt Wiederaufleben der Wehrpflicht durch

Die Bundesregierung spielt in ihrem neuen Konzept zur zivilen Verteidigung auch Schritte für ein mögliches Wiederaufleben der vor fünf Jahren ausgesetzten Wehrpflicht durch.

Berlin. Die Bundesregierung spielt in ihrem neuen Konzept zur zivilen Verteidigung auch Schritte für ein mögliches Wiederaufleben der vor fünf Jahren ausgesetzten Wehrpflicht durch. Das geht aus einem Unterpunkt des Konzepts des Innenministeriums hervor, in dem es um zivile „Unterstützung der Streitkräfte“ für den Fall geht, dass Deutschland etwa im Rahmen von Nato-Einsätzen das Bündnisgebiet an dessen Außengrenzen verteidigen muss. Der vertrauliche Entwurf des Konzepts, das morgen Kabinett verabschiedet werden soll, liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Es gibt neue Bedrohungen und die Infrastruktur in der digitalisierten Welt ist verwundbarer als früher. Die Regierung reagiert darauf mit einem erneuerten Konzept zur „zivilen Verteidigung“. Die Linke meint, das Papier komme zur Unzeit.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr