Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Niederländische Verteidigungsministerin zurückgetreten

Den Haag Niederländische Verteidigungsministerin zurückgetreten

In den Niederlanden ist Verteidigungsministerin Jeanine Hennis-Plasschaert zurückgetreten.

Den Haag. In den Niederlanden ist Verteidigungsministerin Jeanine Hennis-Plasschaert zurückgetreten. Sie übernimmt damit die Verantwortung für einen tödlichen Unfall beim Einsatz des Militärs in Mali 2016, wie sie am Abend im Parlament sagte. Bei der Explosion von Granaten waren zwei Soldaten getötet und einer schwer verletzt worden. Eine Untersuchungskommission hatte das Ministerium für den Unfall verantwortlich gemacht. Demnach war die Munition schadhaft, nicht geprüft und nicht sachgemäß gelagert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
In Ungnade gefallen
Price hatte vor seiner Amtsaufgabe noch versucht, seinen Posten zu retten und angekündigt, er wolle die Kosten für seinen Teil der Flüge aus eigener Tasche erstatten.

Donald Trump verliert nach Sicherheitsberater, Pressesprecher und Stabschef nun auch seinen Gesundheitsminister: Tom Price stolpert über teure Flüge mit Privatjets.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr