Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nordkorea: Freilassung von südkoreanischen Fischern
Extra Nordkorea: Freilassung von südkoreanischen Fischern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 27.10.2017
Anzeige
Seoul

Die in Nordkorea seit einer Woche festgehaltene Besatzung eines südkoreanischen Fischkutters soll wieder freikommen. Die Regierung in Pjöngjang habe dies aus humanitären Gründen beschlossen, meldete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Freitag. Die „391 Hungjin“ war am Samstag nordkoreanischen Angaben zufolge „absichtlich“ in Gewässer des kommunistischen Staates eingedrungen, berichtete KCNA. Das Schiff sollte heute an der militärischen Grenzlinie wieder in südkoreanische Gewässer zurück geschickt werden.

dpa

Mehr zum Thema

Im Tauziehen um ihre politischen Positionen geben Madrid und Barcelona kein Iota nach. CSU-Politiker Weber hofft auf einen Weg der Vernunft.

23.10.2017

Unter großem Andrang hat in Istanbul der Prozess gegen Peter Steudtner und andere Menschenrechtler begonnen. Bekommen sie ein faires Verfahren? Prozessbeobachter Özcan Mutlu von den Grünen warnt vor einer „neuen Eskalationsstufe“ in den bilateralen Beziehungen.

25.10.2017

Peter Steudtner ist zurück in Deutschland, die Erleichterung über seine Freilassung ist groß. Sie mischt sich mit der Sorge um mindestens zehn weitere in der Türkei inhaftierte Deutsche. Für Überraschung sorgt eine bisher geheimgehaltene Vermittlungsmission.

26.10.2017
Anzeige