Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nouripour: Erdogans Äußerungen zur Todesstrafe „beängstigend“
Extra Nouripour: Erdogans Äußerungen zur Todesstrafe „beängstigend“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 17.07.2016
Anzeige
Berlin

Der Grünen-Politiker Omnid Nouripour hat sich sehr besorgt über die Äußerungen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zur Todesstrafe geäußert. Am meisten Angst mache ihm, dass in der Türkei nun wieder Rufe nach der Todesstrafe laut würden. Das sei beängstigend“, sagte Nouripour der „Huffington Post Deutschland“. Außerdem rief er die Bundesregierung dazu auf, klare Worte gegenüber Erdogan zu finden. „Wir dürfen Erdogan nicht machen lassen, was er will.“

dpa

Mehr zum Thema

In Berlin haben nach Polizeiangaben rund 3000 Demonstranten vor der türkischen Botschaft überwiegend gegen den Putschversuch in der Türkei protestiert.

16.07.2016

Als Reaktion auf den Putschversuch in der Türkei sind die Sicherheitsmaßnahmen auf der auch von der Bundeswehr genutzten Luftwaffenbasis Incirlik im Süden des Landes erhöht worden.

16.07.2016

Damit hatte kaum jemand gerechnet: Kampfjets über Istanbul, Bombenangriffe aufs Parlament, Panzer auf der Bosporus-Brücke. Die Türkei wird von einem Putschversuch gegen Präsident Erdogan erschüttert.

23.07.2016
Anzeige