Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Obama will aufs Oktoberfest
Extra Obama will aufs Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 17.11.2016
Anzeige
Berlin

Das Weißbier in den bayerischen Bergen im vergangenen Jahr scheint Wirkung gezeigt zu haben: US-Präsident Barack Obama will als Privatmann zum Oktoberfest nach München kommen. „Irgendwie habe ich das bisher verpasst“, sagte er bei seinem Besuch in Berlin. „Aber es ist vielleicht besser, wenn ich es als Ex-Präsident tue - da habe ich mehr Spaß“, sagte Obama augenzwinkernd. Der US-Präsident hatte im Sommer 2015 am Rande des G7-Gipfels auf Schloss Elmau bereits Berührung mit zünftiger bayerischer Kultur gemacht.

dpa

Mehr zum Thema

Die Berliner Polizei und das Bundeskriminalamt bereiten sich auf den Besuch von Barack Obama in der Hauptstadt vor. Für den scheidenden US-Präsidenten gilt die höchste Sicherheitsstufe 1+.

14.11.2016

US-Präsident Barack Obama wird bei seinem Berlin-Besuch von Mittwoch bis Freitag dieser Woche im Hotel „Adlon“ am Boulevard Unter den Linden wohnen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Berlin.

14.11.2016

Die türkische Regierung wittert überall Staatsfeinde. Wer Präsident Erdogan kritisiert, läuft Gefahr als „Terrorist“ verfolgt zu werden. In diesem aufgeheizten Klima kann Steinmeier wenig ausrichten. Er mahnt. Seine türkischen Gesprächspartner reagieren gereizt.

16.11.2016
Anzeige