Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Österreich droht in Flüchtlingskrise Ungarn mit Klage
Extra Österreich droht in Flüchtlingskrise Ungarn mit Klage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 07.09.2016
Anzeige
Wien/Budapest

Im Streit um die Rücknahme von Flüchtlingen droht Österreich dem Nachbarland Ungarn mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. „Staaten, die permanent das Recht brechen, müssen auch mit Konsequenzen rechnen“, sagte Innenminister Wolfgang Sobotka im ORF-Radio. „Ungarn wird weiterhin nur jene Migranten zurücknehmen, die in Ungarn erstmals das Gebiet der EU betreten haben“, konterte der ungarische Außenminister Peter Szijjarto.

dpa

Mehr zum Thema

Popakademie, Xavier Naidoo - Mannheim ist bekannt für Musik. Jetzt entsteht in der Stadt ein Rap-Album, auf dem Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam den Takt vorgeben. Der Sprechgesang der „Rapfugees“ kennt viele Sprachen.

07.09.2016

Aktuell können Flüchtlinge nicht ins EU-Partnerland Griechenland abgeschoben werden. Der Bundesinnenminister verweist aber auf dort erreichte Verbesserungen. Dies müsse dann auch Folgen haben. Athen reagiert empört.

05.09.2016

Frankreich bekommt die Flüchtlingssituation in Calais nicht in den Griff. Mehr Menschen denn je kampieren in dem Behelfslager am Ärmelkanal. In der Region wächst der Unmut.

06.09.2016
Anzeige