Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Österreichs Kanzler Faymann tritt zurück

Wien Österreichs Kanzler Faymann tritt zurück

Als Reaktion auf das jüngste SPÖ-Wahldebakel und wegen mangelnden Rückhalts in der Partei ist der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann von allen Ämtern zurückgetreten.

Wien. Als Reaktion auf das jüngste SPÖ-Wahldebakel und wegen mangelnden Rückhalts in der Partei ist der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann von allen Ämtern zurückgetreten. Der Vorsitzende der sozialdemokratischen SPÖ zog damit die Konsequenzen unter anderem aus dem schlechten Abschneiden der SPÖ in der ersten Runde der Bundespräsidentenwahl vor zwei Wochen. „Dieses Land braucht einen Bundeskanzler, wo die Partei voll hinter ihm steht“, sagte Faymann zur Begründung. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner soll die Regierungsgeschäfte interimistisch leiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ankara

In den Büros der türkischen Regierungspartei AKP hängen die Porträts von Staatschef Recep Tayyip Erdogan und Ministerpräsident Ahmet Davutoglu noch nebeneinander.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr